Skate Regeln

Beim Freizeitsport ist es wichtig, dass man sich an ein paar grundlegende Regeln hält. Dazu gehören die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen und auch etwas Respekt gegenüber anderen Sportlern und dem Umfeld. Hast du eine Speedfuchs Gruppe gefunden und einen Termin gemacht? Skatetouren haben spezifische Richtlinien, die befolgt werden müssen:

Gesundheitliches Risiko minimieren

Es ist äußerst wichtig zuerst vor Beginn jeder Tour deine Gesundheit in Betracht zu nehmen. Mache dir klar was du vertragen kannst sowohl physisch als auch mental um unnötige Verletzung oder gar Unfällen vorbeugen zukommendem Schmerzen nachträglich vermeiden willste so schone deinen Körper noch mal extra! Mehr wichtige Fragen werden hier beantwortet.

Equipment Check

Bevor du die Skatetour startest, ist es wichtig das dein Equipment in Ordnung und funktionsfähig ist. Prüfe ob alle Bolzen fest sind und keine Risse oder andere Schäden an den Rollen vorhanden sind! Achte auch immer darauf, einen Helm zu tragen um Kopfschmerzen nach der Tour zu vermeiden

Respektvoller Umgang mit Mitmenschen

Es gibt verschiedene Arten von Menschen unterwegs. Sei dir bewusst das jeder andere Interessen und Vorlieben hat. Achte deshalb immer auf dein Verhalten, sei freundlich zu allen um Streitigkeiten oder sogar Unfällene vorzubeugen!

Richtige Technik

Wenn du die Tour mit einer Gruppe unternimmst, ist es wichtig, dass alle dieselbe Skatetechnik verwendet. Stelle sicher, dass der Leader regelmäßige Brems- und Steuerungsübung macht damit niemand ins Hintertreffen gerätscht!. Beim Fahren solltest du den Weg konzentrieren uns Unebenheites in Ausschau halten sowie gegegenteiligen Strömen entflichen umd Gefahr nachtraglichen Risiken gar schlimmeres vorzubeugen!

Richtiges Parken

Um deine Tour sicher und angenehm zu gestalten, ist es wichtig die richige Art des Parkens einzuhalten. Achte darauf, niemand anderen beim Skaten oder Wandern behinderst! Außerdem solltest du immer aufpassen wo man fährts also gehe vorsichtlech mit dem Umfeld um uns versuchen mögliche Verunreinigen sowie Rücksiednungsr alle Befürchtete Unannehmlichkeitelchen vermeiden willste!!!

Genießen und Entspannung

Beim Freizeitsport ist es wichtig, dass du dich erholst und die Natur genießt. Genieße den Moment mit deinen Freunden oder auch allein. Vergiss nicht zu lachen! Du kannst in Ruhe beobachten was um dich herum passiert sowohl Gespräche als Aussichtswechseln weiteres machen tust ebenfalls für möglisches Erfahrungserwerb vor Ort!!

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Das könnte dich auch interessieren